Schwingkissen-Therapie
 

Die Arbeit mit dem Schwing – Kissen gehört zu den passiven Wirbelsäulen-Behandlungen. Es handelt sich dabei um eine ideale Form der Körperarbeit, die es mir erlaubt, die Wirbelsäule sanft in Bewegung zu bringen. Das luftgefüllte Schwingkissen dient dabei als Hilfsmittel für eine optimal entspannte Lagerung, die schon fast ein Gefühl der Schwerelosigkeit vermittelt. Der Körper passt sich sehr rasch an die neuen Verhältnisse und Muster an und die tiefe Rückenmuskulatur wird entspannt.

Durch die Mobilisation der Wirbelkörper können sehr viele Beschwerden und Dysfunktionen folgender Organe behandelt werden.

 

  • Lunge

  • Herz

  • Haut

  • Magen

  • Leber

  • Galle

  • Nervensystem

  • Nieren

  • Blase

  • Genitalien